Kundalini Yoga

nach Yogi Bhajan

- Erfahre die Leichtigkeit des Seins - 


Im Vergleich zu anderen Yogaarten zeichnet sich Kundalini Yoga durch einfachere Grundhaltungen aus. Kundalini Yoga ist daher für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung geeignet. Seine wohltuende Wirkung ist schnell spürbar. Kundalini Yoga eröffnet einen individuellen Weg zu mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit, denn es schult Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.

Der Atem hat einen zentralen Stellenwert und wird während der Übungen bewusst geführt.  Enstpannung und Meditation sind wesentliche Bestandteile jeder Yogastunde und werden in vielen Variationen geübt.


Anmeldung und Information zu allen Angeboten
per email an simone@yogi-coach.de    oder Tel: 0173/8666318


Bitte bequeme Kleidung, Decke und stilles Wasser mitbringen.




OSHO Kundalini Meditation
am Mittwoch den 18.Mai 2016 ab 20 Uhr

Diese Meditation hilft besonders Altes zu lösen und gehen zu lassen.  
Sie dauert 1 Stunde, beinhaltet zur ersten Hälfte Bewegung und zur zweiten Hälfte Entspannung und innere Einkehr.


Jede/r ist willkommen.    Keine Yoga Kentnisse erforderlich.


Ort:       
Begegnungszentrum - Der Weg 
(Hintereingang von Farben Laurent)
                  Ahornstraße 1, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn


Ausgleich:   12,- Euro für Kursteilnehmer                                                                               15,- Euro für Gäste


Die Reise der Seele: 
Sterben & Tod aus yogischer Sicht

am 18. Juni 2016 
von 14:00 - 18:00 Uhr
 



Vielen Menschen macht allein das Wort „Tod“ Angst. Besonders im westlichen Kulturkreis wollen sich viele Menschen nicht mit ihrer Sterblichkeit 
auseindandersetzen. Im Yoga ist der Tod kein Ende, sondern eine Transformation. Als tantrische Tradition empfiehlt das Kundalini Yoga sich mit dem Sterbeprozess zu Lebzeiten vertraut zu machen und sich darauf vorzubereiten. Nach meiner Erfahrung hilft die aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Tod, die Angst davor zu reduzieren und das Leben selbst bewusster zu erleben und immer wieder zu geniessen.

Während des Workshops wird die eigene Einstellung zum Thema Sterben & Tod reflektiert, sowie  das Wissen aus dem Kundalini Yoga zum Thema vermittelt. Wir praktizieren Meditationen und andere Übungen zur Vorbereitung auf das Sterben und den Weg danach. Von Ängsten befreit können wir auch unser gegenwärtiges Leben umfassender genießen. 

Der Workshop ist auch für Yoga Unerfahrene geeignet.


Zeit:  18. Juni 2015   14-18 Uhr
Ort:   Kundalini Yoga Zentrum München, Kaiserstr. 13, 80801 München

Energieausgleich:      45,- Euro (10% Erm. für YZ-Mitglieder)


Anmeldung und Information zu allen Angeboten 
per email an simone@yogi-coach.de    oder Tel: 0173/8666318
 




Yoga & Malen in den Kitzbüheler Alpen 
zum Thema Lebenszyklen

von 23.-26.Juni 2016 oder 8.-10. Juli 2016

Das Wohlfühlhotel Tannenhof in Österreich bietet uns den passenden Rahmen für Yoga, Selbstreflektion und die in Fluss gebrachten Energien im Atelier auf die Leinwand zu bringen.  Die umliegenden Kitzbühler Alpen laden zu Spaziergängen und Entdeckungsreisen ein.

 Das Thema unserer gemeinsamen Tage sind die Lebenszyklen:

Unsere Entwicklung im Leben erfolgt in Rhythmen.  Zu bestimmten Zeiten im Leben häufen sich signifikante Ereignisse. Zu solchen Zeiten findet meist ein Wechsel im Bewusstsein, angewandter Intelligenz und/oder körperlicher Verfassung statt.

Im Kundalini Yoga schreiben wir solche „Wechsel“ den Lebenszyklen zu. Wir unterscheiden zwischen dem 7er Zyklus des Bewusstseins, dem 11er Zyklus der Intelligenz und dem 18er Zyklus der körperlichen Beschaffenheit. 

Es ist gut ein Gefühl für diese Zyklen zu entwickeln, damit wir die Möglichkeiten, die sie uns bieten nutzen und Krisen konstruktiv begegnen können.


Programm (Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, den 23.6.

  • Ankommen bis 18 Uhr; 
  • gemeinsames Abendessen; 
  • danach Einführung zum Thema Lebenszyklen

Freitag, den 24.6.

  • 8:00-9:30 Morgen Yoga; 
  • Brunch; 
  • 11:30 Uhr – 13:00 Uhr Workshop: Reflektion und Zuordnung der persönlichen Lebensereignisse zu den Zyklen. 
  • Danach  Zeit zu malen, ausruhen, spazieren, reflektieren ;  
  • 18 Uhr Abendessen; 
  • Danach saunen, ratschen, entspannen

 Samstag, den 25.6.

  • 8:00-9:30 Morgen Yoga; 
  • Brunch; 
  • 11:30 Uhr – 13 Uhr Workshop: Die Bedeutung der Zyklen;  In welchem Lebenszyklus bin ich? Welche Herausforderungen begegnen mir? Wie kann ich ihnen begegnen?; 
  • danach Zeit zu malen, ausruhen, spazieren, reflektieren; 
  • 18 Uhr Abendessen; 
  • Danach saunen, ratschen, entspannen

Sonntag, den 26.6.

  • 8:00-9:30 Morgen Yoga; 
  • Brunch; 
  • 11:30 Uhr -14 Uhr Workshop: Reflektion, Manifestation, Abschluss


Kursgebühr pro Teilnehmer:

  • 3 Tage Yoga
  • Workshop zum Thema Lebenszyklen
  • Malen in Acryl auf Leinwand inklusive Material
  • Ateliernutzung
Frühbucherpreis bis 29. Mai:   120,- Euro 
danach 150,- Euro
 
Mindestteilnehmerzahl: 5
 

 Zimmerpreis pro Person im Doppelzimmer:

  •  3 Übernachtungen im Wohlfühlhotel Tannenhof ; Friedensbach 157; A-5721 Piesendorf; Salzburger Land / Österreich
  • kostenloses Wifi und Balkon mit Blick in die Bergwelt der Hohen Tauern
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet und vier Gänge Verwöhnmenü am Abend
  • Nutzung des Erholungsbereichs mit Sauna und Bio Kräutersauna sowie Infrarotsauna

165,- Euro
Einzelzimmerzuschlag für 3 Nächte € 21,00 pro Person

Die Auszeit ist auch für Yoga Unerfahrene geeignet.

Bitte bringe Deine Yogamatte, Sitzkissen und Decke mit.

Anmeldung und Information zu allen Angeboten 
per email an simone@yogi-coach.de    oder Tel: 0173/8666318




oder                                            

Freitag, den 8.7.

  • Ankommen bis 18 Uhr; 
  • gemeinsames Abendessen; 
  • danach Einführung zum Thema Lebenszyklen, Reflektion und Zuordnung der persönlichen Lebensereignisse zu den Zyklen

Samstag, den 9.7.

  • 8:00-9:30 Morgen Yoga; 
  • Brunch; 
  • 11:30 Uhr – 13:00 Uhr Workshop: Die Bedeutung der Zyklen;  In welchem Lebenszyklus bin ich? Welche Herausforderungen begegnen mir? 
  • danach Zeit zu malen, ausruhen, spazieren, reflektieren; 
  • 18 Uhr Abendessen; 
  • Danach saunen, ratschen, entspannen

Sonntag, den 10.7.

  • 8:00-9:30 Morgen Yoga; 
  • Brunch; 
  • 11:30 Uhr - 15 Uhr Workshop: Reflexion, Manifestation, Abschluss

Kursgebühr pro Teilnehmer:

  • 2 Tage Yoga
  • Workshop zum Thema Lebenszyklen
  • Malen in Acryl auf Leinwand inklusive Material
  • Ateliernutzung
Frühbucherpreis bis 29. Mai:   90,- Euro 
danach 110,- Euro
 
Mindestteilnehmerzahl: 5
 

 Zimmerpreis pro Person im Doppelzimmer:

  •  3 Übernachtungen im Wohlfühlhotel Tannenhof ; Friedensbach 157; A-5721 Piesendorf; Salzburger Land / Österreich
  • kostenloses Wifi und Balkon mit Blick in die Bergwelt der Hohen Tauern
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet und vier Gänge Verwöhnmenü am Abend
  • Nutzung des Erholungsbereichs mit Sauna und Bio Kräutersauna sowie Infrarotsauna

110,- Euro
Einzelzimmerzuschlag für 2 Nächte € 14,00 pro Person

Die Auszeit ist auch für Yoga Unerfahrene geeignet.

Bitte bringe Deine Yogamatte, Sitzkissen und Decke mit.

Anmeldung und Information zu allen Angeboten 
per email an simone@yogi-coach.de    oder Tel: 0173/8666318




Yoga - die 10 Körper
ab Mittwoch den 13. April
von 18:15-19:45 Uhr

Nach den Lehren des Kundalini Yoga besteht der Mensch neben dem physischen Körper noch aus neun feinstofflichen Körpern (z.B. Aura, Seele, ..)

Diese Körper repräsentieren verschiedenartige Anteile des Bewusstseins.

Werden die 10 Körper bewusst wahrgenommen und ins Gleichgewicht gebracht, kann der Mensch sein volles Potential entfalten und seine Gesundheit bewahren.

Anhand der Numerologiewerden wir vorab den Ausgangszustand Deiner 10 Körper für dieses Leben bestimmen, so dass Du Dein besonderes Augenmerk auf die für Dich relevanten Körper legen kannst.


Die Übungen sind sanft und für Einsteiger geeignet. 

Während des Kurses werden alle Basiskentnisse des Kundaluni Yogas vermittelt, wie beispielsweise die Wirkung von Atem, Entspannung & Meditation.   Aber auch die Wirkung von Mantras, Mudras, Drüsensystem und Nervensystem werden erklärt.


Ort:    Begegnungszentrum - Der Weg (Hintereingang von Farben Laurent)
            Ahornstraße 1, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Preis:  10er Reihe (Teilnahme in aufeinanderfolgenden Wochen)     120,- Euro



Kundalini Yoga für Alle
ab Mittwoch den 13. April
von 20:00-21:30 Uhr

 Yoga Unterricht für alle, die schon Basiskentnisse von Yoga haben und gerne etwas fordernder Üben.

Ort:    Begegnungszentrum - Der Weg (Hintereingang von Farben Laurent)
            Ahornstraße 1, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Preis:   10er Reihe (Teilnahme in aufeinanderfolgenden Wochen)     120,- Euro
              7er Karte (flexible Teilnahme, gültig für 6 Monate)           120,- Euro




Hintergrund Information


Die Kundalini Yoga Asanas (Übungen) und Kriyas (Übungsreihen) sind zugleich dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innerer Energielenkung) eine ungeheure Vielfalt an Möglichkeiten, einen individuellen Schwerpunkt zu finden.

Manchen sind die Bewegungsübungen am wichtigsten, bei denen man auch mal ordentlich ins Schwitzen geraten kann. Andere bevorzugen die ruhigen Streck- und Haltungsübungen, die durch den geführten Atem und den Fokus der Konzentration, z.B. auf den Punkt zwischen den Augenbrauen, eine befreiende Entspannung der Gedanken bewirken können. Wieder anderen liegen die gesungenen Mantrameditationen am meisten, die den Geist erheben und die eigene Situation zu relativieren helfen.
Alle diese Elemente sind in einer typischen Kundalini Yogastunde enthalten.
Zuerst stimmt man sich ein, dann wird unter Anleitung eine vorgegebene Übungsreihe durchgeführt, die sowohl statische als auch dynamische Übungen enthalten kann und immer den bewussten Atem einbezieht. Danach folgt eine Tiefenentspannung, und im Anschluss eine kleine Meditation - meist mit Hilfe von Mantras und Mudras.
Kundalini Yoga ist für Menschen geeignet, die einen Ausgleich für den Stress im Alltag suchen, ihren Körper gesund erhalten und ihrem Geist tiefere Einsichten ermöglichen wollen.

Da es das Ziel des Kundalini Yoga ist, die Lebensenergie (Kundalini) in allen Chakren (Energiezentren im Körper, denen bestimmte Bewusstseinsebenen zugeordnet sind) frei fließen zu lassen, führt die Praxis nicht in die einsame Zurückgezogenheit einer Eremitage, sondern mitten hinein ins Leben. Sie hilft, den Alltag mit Gelassenheit und Flexibilität zu meistern.

Yogi Bhajan ist der Lehrer, der Kundalini Yoga im Westen bekannt gemacht hat. Er wurde am 26. August 1929 in Kot Harkarn im damaligen Indien und heutigen Pakistan als Sohn eines Arztes geboren. Er interessierte sich sehr früh für medizinische Fragen und natürliche Heilweisen und studierte von klein auf Yoga. Im Alter von 16 Jahren wurde er durch Sant Hazara Singh, seinen Lehrer, zum Meister des Kundalini Yoga erklärt. Er besuchte viele spirituelle Lehrer in verschiedenen Ashrams in Indien und im Himalaja und absolvierte daneben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität des Panjab. Nach dem Diplom gründete er eine Familie und begann eine erfolgreiche Laufbahn im indischen Staatsdienst. Gleichzeitig erweiterte er seinen Erfahrungshorizont als Yogi und verbrachte einige Jahre mit Karma Yoga im Goldenen Tempel in Amritsar/ Nordindien, dem wichtigsten Tempel der Sikhs.
1968 wurde er nach Kanada eingeladen, um an der Universität von Toronto Yoga zu unterrichten. Von dort führte sein Weg nach Los Angeles, wohin er seine Frau und seine drei Kinder nachholte, und wo die 3H Organisation auf seine Initiative hin entstand. Die drei `H´ stehen für healthy, happy, holy (gesund, glücklich, ganzheitlich), die drei Lebensgrundrechte, die durch Kundalini Yoga gefördert werden. Sie entsprechen der yogischen Philosophie der Einheit von Körper, Geist und Seele. Heute praktizieren weltweit schätzungsweise 500.000 Menschen Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan und es gibt in Deutschland allein mehr als 1000 aktive Kundalini YogalehrerInnen.